Viszerale Therapie

Termine online buchen



Die Viszerale Therapie versteht den Körper als eine Einheit von Bewegungsapparat und Organen.

Unsere Organe sind am Bewegungsapparat befestigt und haben daher eine starke Bindung zu Muskeln, Knochen, Faszien, Wirbelsäule und Becken.

Dysfunktionen an den Organen können zu Spannungen führen, die sich wiederum auf den Bewegungsapparat übertragen und Schmerzen verursachen. 


In der Viszeralen Therapie wird das Organ stimuliert, so dass es seine ursprüngliche physiologische Mobilität wiedererlangt. Ein Weg, um die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren.

Diese Therapie lässt sich hervorragend mit der Klassischen Massage verbinden.