Fledermausliege





Medizinisches, patentiertes System


Anwendung

 





Die Fledermausliege ist ein neues, auf dem Prinzip der Rückendehnung beruhendes, fachlich getestetes, medizinisches Gerät. Sie wird eingesetzt für die Behandlung von Wirbelsäulenbeschwerden sowie Verschleisserscheinungen u.a. an dieser und der Bandscheiben. Ausserdem können Gelenkprobleme - z.B. Knie, Hüfte oder Schulter erfolgreich behandelt werden.


Der Neigungswinkel der Fledermausliege ist in beide Richtungen – ohne jegliche Kraftanstrengung – elektrisch, stufenlos regulierbar. 
Die Bedienung erfolgt entweder direkt an der Liege oder über die Fernbedienung. Der Neigungswinkel ist vom Patienten frei wählbar und kann während der Therapie problemlos verändert werden.
Die ideale Schräglage wird durch das auftretende Wohlgefühl während der Behandlung erreicht. Der maximale Neigungswinkel beträgt 45°.


Die rechtzeitige Anwendung der Fledermausliege führt schnell zu einer Linderung von bestehenden Rückenbeschwerden, bis hin zu deren völligem Verschwinden.
Desgleichen kann eine Reduzierung und in vielen Fällen das Absetzen von Schmerzmedikamenten erreicht werden.
Ein operativer Eingriff kann in den meisten Fällen vermieden werden.
Die regelmäßige Anwendung der Fledermausliege führt insgesamt zu einer wesentlichen Verbesserung der Lebensqualität.





Mehr Informationen HIER