Erfahrungsberichte

Diverse Beschwerden




Liridona (August 2017)

Ich hatte sieben Becken / Hüftoperationen und musste somit sehr oft über mehrere Jahre zum Physiotherapeuten.

Um mich kurz zu fassen; Hätte ich Roger Fröhli und sein Konzept früher gekannt, wäre ich von Anfang an zu ihm und hätte nicht mehrere Jahre unter Schmerzen leiden müssen.

Nach der Atlaskorrektur spürte ich bereits eine Veränderung in meiner Körperstatik. Bei der Nachkontrolle bekam ich einen Vorgeschmack auf die intensive Tiefenmassage was mir bereits sehr gut tat. Zusätzlich habe ich eine Tiefenmassage gebucht. Seitdem bin ich schmerzfrei.

Diesen Erfolg, den ich bei ihm in der Behandlung in so kurzer Zeit erleben durfte, bringt mich wirklich zum Staunen.
Ich bin sehr zufrieden und nehme diesen langen Weg von 2 Stunden Autofahrt zu ihm gerne in Kauf.

>>Erfolg verkürzt den Weg<<


Willy (Januar 2017)

Ich bin 68 Jahre alt und habe nie einen Unfall erlitten. Trotzdem begann ich aus unerfindlichen Gründen vor gut einem halben Jahr, in zunehmendem Mass, zu hinken und zwar in der Weise, als ob ich am linken Fuss, nicht aber am rechten Fuss, einen Bergschuh tragen würde. Es fühlte sich an, als ob meine Beine ungleich lange geworden waren. Das machte mich unzufrieden und wütend. Ganz verschwommen hatte ich Gedanken, der hinkende Gang könnte mit einem Beckenschiefstand im Zusammenhang stehen.

Ich suchte im Internet nach "schlauen Seiten" und fand auch die Seiten von Fröhli Therapeutics GmbH, Kloten. Ich bekam bezüglich der Arbeitsweise von Herrn Roger Fröhli ein gutes Gefühl. Ich verstand den Zusammenhang des zu richtenden Atlaswirbels - falls er denn gerichtet werden müsste - mit dem Beckenschiefstand, resp. dem hinkenden Gang. Ich dachte: "Zu dem kann man Vertrauen haben." Ich meldete mich an.

Roger Fröhli richtete mir den Atlaswirbel und behandelte mich mit weiteren Anwendungen. Nach sechs Wochen, anlässlich der Nachkontrolle, konnte mir Herr Fröhli anhand der Bilder zeigen, was ich jedoch bereits bei mir selber festgestellt habe. Ich hinkte nicht mehr. Also musste meine Hüfte waagrecht sein. Der Bildbeweis bestätigte meine eigenen Feststellungen. Als beschwerdefreier Wanderer möchte ich mein Leben weiterhin geniessen. Ich darf mit Freude vermelden, dass mir die hohe Fachkompetenz, effiziente Arbeitsweise und die optimale Instrumentenführung von Herrn Fröhli sehr gut geholfen haben.

Seine Arbeitsweise ist sehr zu empfehlen.

vi., 18.1.2017

Fränzi (August 2016)

Ich litt seit ca. 17 Jahren an Rückenschmerzen, Becken/Bein und Schulterschmerzen. Immer wieder hatte ich an irgendeinem Ort extreme Schmerzen. Abklärung beim Arzt ergaben nicht viel, Aussagen wie Abmehmen und Physio waren Standart mit Medikamenten. Ich fühlte mich teilweise nicht ermst genommen und die Ursache war für mich unklar geblieben.

Eine Freundin drängte mich, doch endlich zu Roger in die Praxis zu gehen. Skeptisch machte ich einen Termin ab, zu verlieren hatte ich ja nichts mehr. Ich konnte gegen den Schluss nicht mal mehr richtig schlafen, es tat alles weh. 

Dann kam ich in die Praxis& fühlte mich wohl. Roger erklärte mir alles genau. Und alleine das Gefühl nach der Behandlung war super! Ich merkte, dass ich auf beiden Beinen stehen kann und sich das gut anfühlte. 
Danach bekam ich ein extremes Bewegungsgefühl, fing an mit walken und ging zum joggen über. Nun jogge ich im Intervall als Aufbau. Es geht mir richtig gut & ich habe keine Schmerzen mehr! Der 2. Besuch bestätigte mich mit meinem Gefühl, dass der Atlas dort ist, wo er hingehört & meine Körperhaltung gut ist. Auch schlafe ich wieder gut.
Ich bin so überzeugt von der Behandlung bei Roger, dass ich einen Termin für meinen sportlichen Sohn vereinbarte.

Gruss
Fränzi

Nadine (Juni 2016)

Bei einem Sturz mit dem Pferd zog ich mir einen Trümmerbruch im Fuss zu. Als ich den Fuss wieder belasten konnnte, bemerkte ich, dass ich eine unnatürlich grosse Aussenrotation im betroffenen Bein hatte. Auf eine Empfehlung hin, meldete ich mich bei Roger für die Atlaskorrektur an. Bereits kurz danach war eine Verbesserung der Fussbelastung ersichtlich. Das Bein war danach etwas weniger rotiert und nach vier Wochen war die Beinstellung wieder wie früher. Ich merke ausserdem, dass ich viel weniger Mühe habe, gerade auf beiden Beinen zu stehen. 

Als ich zur Nachkontrolle des Atlases ging, hatte ich seit einigen Wochen immer wieder einen Druck im linken Ohr. Der Atlas war zwar nicht mehr verschoben, jedoch war meine Halsmuskulatur stark verspannt. Auch hier konnte mir Roger helfen und seither hatte ich keinen Ohrendruck mehr.

Aufgrund meiner Erfahrung, würde die Therpie von Roger sehr weiterempfehlen!

Yvonne (August 2016)

Die Atlaskorrektur bei Roger Fröhli hat meine Lebensqualität wieder hergestellt.

Seit mehreren Jahren hatte ich unter Nacken/Schulterbeschwerden, Kopfschmerzen, Schwindel und Benommenheit gelitten.

Ich war bei mehreren Aerzten und niemand konnte mir weiterhelfen. Stress, Psyche, sei das Problem ,haben sie mir quasi zu verstehen gegeben. Ich konnte nur lachen, bin 49 Jahre alt, verheiratet, zwei erwachsene Kinder, arbeite 100% und war immer sehr zufrieden und glücklich in meinem Leben.

Ich nahm diese Prognose nicht einfach so hin und habe angefangen im Internet zu recherchieren. Irgendwann bin ich so auf  Atlaskorrektur gestossen. Es ist mir sofort plausibel vorgekommen, dass wenn der Atlaswirbel nicht gerade sitzt, das dann die Nervenstränge/Blutgefässe tangiert sind und eventuell meine Symptome auslösen.                                                                                                      

 Also habe ich mich im Internet schlau gemacht und bin so auf Rogers Internetseite gelandet.

Roger ist mir auf Anhieb sympathisch gewesen. Gleich nach meiner ersten Sitzung konnte ich noch keine grosse Veränderung feststellen, aber drei Tage danach, war ich wie ausgewechselt.

Ich hatte Recht behalten, es lag am Atlas, all meine Beschwerden waren verflogen. Ich bin seit dann wieder ein Energiebündel, ich kann es manchmal noch nicht ganz fassen, das all diese Beschwerden einfach sich in Luft aufgelöst haben. Ich bin unglaublich dankbar die Lösung gefunden zu haben und auf Roger gestossen zu sein.

Ich kann Roger nur weiterempfehlen. Seine kompetente Art, sein Wissen und nicht zuletzt seine vertrauenswürdige Person ist einzigartig.

Ein grosses Dankeschön an Roger

Marcelline Sperisen (May 2016)

Herr Roger Fröhli wurde mir für eine Atlaskorrektur von einer Bekannten empfohlen.

Ich bin sehr froh und dankbar dafür.  Herr Fröhli ist sehr kompetent, präzise und gründlich. 

Seine Erfahrung und sein Know-how habe ich sofort bemerkt. Von Herrn Fröhli fühle ich mich wahrgenommen und er erkennt Verspannungen und schmerzhafte Schwachstellen des eigenen Körpers intuitiv und genau. Ich war erstaunt, was diese Atlaskorrektur bewirkte. 

Jetzt, sechs Wochen später, bemerke ich immer noch, wie der Körper und sein Gewebe sich neu ausrichten und arbeiten. Auch stehe ich fester und somit erdverbundener auf dem Boden. Mein Schulter- und Nackenbereich
fühlen sich frei und leicht an. Wirklich eine gute Sache! 

Ich kann Herrn Fröhli als Spezialisten für die Atlaskorrektur sehr empfehlen.

Marcelline Sperisen

Maria (Dezember 2015)

Starke Verspannungen am Nacken, Taubheitsgefühl, Schwindel, Tinitus, Kiefer und Kopfschmerzen.

Alles das plagte mich 1Jahr lang. Kein Arzt konnte mir weiterhelfen. Ich war kurz vor einer Depression.

Bis ich bei Roger die Atlaskorrektur machte. Dazu kamen noch 5mal Tiefenmassagen um die Jahrelangen verspannten Muskeln zu lösen.

 Das war meine Rettung!! So habe ich endlich meine Lebensqualität wieder Gewonnen.

Maria


Esther, Binningen (November 2015)
Ich wurde von einer nahestehenden Person auf Fröhli-Therapeutics aufmerksam gemacht. Nach längerer Beschwerdezeit im Nacken-Schulterbereich, bis hin zu einem sehr unangenehmen Stechen hinauf bis in den Schädel, entschloss ich mich bei Roger einen Termin zu fixieren.

Mit einem komischen Gefühl ging ich dann nach Zürich zu Roger, gespannt, was da auf mich zukommt. Ich wurde sehr angenehm überrascht, was für ein aufgestellter und fachlich hervorragender Therapeut ich da antraf. Mit sehr viel Feingefühl ging Roger Fröhli auf mich ein.

Nach der Atlas-Korrektur fühlte ich mich wie neu geboren. Bei der Nachkontrolle hat er mir mit einer Tiefenmassage dann noch die restlichen Verspannungen gelöst. 

Ich kann einen Besuch bei Roger nur empfehlen, es lohnt sich.



Gabriela, Zürich  (September 2015)
Durch eine Empfehlung, bin ich auf Fröhli-Therapeutics gestossen.
Nach jahrelangen Beschwerden-Starke Verspannungen im Nacken-Schulterbereich, Taubheitsgefühl in den Fingern und Ausstrahlungen bis ins linke Bein; sagte ich mir; jetzt muss sich was ändern.

Ich ging mit gemischten Gefühlen zum ersten Termin; da sich nach etlichen Physiotherapien , sich immer nur eine kurze Besserung einstellte. Und nachher Alles wieder beim Alten war.

Ich habe mich sofort menschlich und fachlich gut aufgehoben gefühlt. Endlich Mal ein Therapeut, der der Ursache der Beschwerden auf den Grund ging.

Nach der Atlas-Korrektur fühlte ich mich wie neugeboren. Ich ging aufrecht aus der Praxis.

Ich gehe nächste Woche zur dritten Tiefenmassage, ist zwar ein wenig schmerzhaft aber hat einen grossen Effekt.
Ich habe ein ganz anderes Körpergefühl und meine Verspannungen sind schon fast weg.
Also, zögert nicht;
Wagt den Schritt-
Für ein gesünderes, besseres Leben😄😃



Claudia (August 2015)

2015- Druckgefühl im Schädel nach Vollnarkose

 Aufgrund einer Empfehlung meiner Hausärztin habe ich mich für die Atlastherapie bei Roger Fröhli entschieden. Ich hatte längere Zeit nach einer fünfstündigen Vollnarkose ein Druckgefühl (kein Schmerz) im Kopf. Nach der Korrektur war das Druckgefühl zwar nicht sofort weg, aber es wurde massiv besser in den folgenden Tagen. Zudem merkte ich beim reiten einen wesentlichen Unterschied. Habe das Gefühl, dass ich gerader auf dem Pferd sitze und somit meinem Pferd die Reiterhilfen verständlicher geben kann.

Aufgrund meiner sitzenden Arbeitstätigkeit hatte ich oft Nackenverspannungen. Seit der Korrektur kann ich mich kaum mehr über Nackenverspannungen beklagen.

 Ich kann  die Therapie von Roger Fröhli auf jeden Fall empfehlen. Vielen Dank Roger!

Alice (Juni 2015)

Vor meiner Atlas-Korrekturbehandlung schlief ich sehr unruhig oder konnte lange nicht einschlafen und fühlte mich sehr matt. Ausserdem hatte ich immer wieder Kopfschmerzen oder Probleme mit dem Rücken und dem Nacken. Auch meine Verdauung und mein Stuhlgang waren nicht gut und sehr unregelmässig.

Nach meiner Behandlung Ende April geht es mir sehr viel besser: meine Verdauung hat sich stark verbessert und auch die Schlafstörungen sind fast nicht mehr vorhanden. Meine Kopfschmerzen sind wie weggeblasen, was eine wahre Wohltat ist. Auch meine Rücken- und Nackenprobleme sind praktisch weg: dabei habe ich bemerkt, dass es auch wichtig ist, danach regelmässig verschiedene Rücken- und Schulterübungen zu machen.

Ich möchte mich dafür sehr bedanken, da sich meine Lebensqualität sehr verbessert hat!



Roger (Mai 2015)

Arbeitstätigkeit:   - Büro

Beschwerden  :   - Rückenschmerzen

                            - Schmerzen in der linken Schulter

                            - Nackenschmerzen

                            - Druck auf der Brust

      Therapie:

Nachdem meine Schmerzen immer stärker wurden, vor allem die im Rücken und beiden Schultern, habe ich entschlossen, dass ich etwas unternehmen muss. Beim Arzt gab man mir sofort einen Termin beim Chiropraktiker. Die drei Behandlungen haben mir nur immer für 2-3 Tage den Schmerz genommen. Danach hatte meine Freundin die Idee zu Roger Fröhli zu gehen. Nach meinem Anruf nahm er sich direkt am nächsten Tag Zeit. Er empfahl mir die Atlas-Korrektur  damit die Körperhaltung wieder in Ordnung kommt und spezifisch gegen meine Schulter- und Nackenschmerzen zusätzliche  Tiefenmassagen um die seiner Meinung nach “sehr verspannte” und “eingefahrene Muskulatur” zu lösen und um die nach der Atlaskorrektur  beginnende Körperausrichtung zu unterstützen.

Nach der Atlas-Korrektur hatte ich noch keinen Unterschied bemerkt. Die erste Tiefenmassage 1 Woche nach der Atlaskorrektur war Aufgrund meiner muskulären Verspannungen schmerzhaft, auch 2 Tage danach spürte ich noch die Wirkung in Form von Muskelkater und tiefen Druckgefühlen . Aber nach jeder Tiefenmassage fühlte ich mich besser. Nach vier Tiefenmassagen und der Atlas-Korrektur, bin ich nun seit 3 Monaten praktisch Beschwerdefrei.

Fazit:

Ich kann jedem nur empfehlen, der dieselben Beschwerden hat wie ich, zu Roger Fröhli  zu gehen.

Besten Dank.

Roger 



Mario (Mai 2015)

Schon länger haben sich bei mir Symptome wie leichter Schwindel, Schwitzen, Kribbeln in den Armen, kalte Hände und Verspannungen im Nackenbereich, mit Kopfschmerzen als Folge, bemerkbar gemacht.

Bei ärztlichen Routineuntersuchungen habe ich diese Punkte zur Sprache gebracht, da jedoch alle Ergebnisse immer hervorragend waren, wurde das Thema nicht weiter vertieft.

Durch etwas Recherche bin ich auf das Angebot von AtlasC1-Technology von Roger Fröhli gestossen. Das Konzept schien mir von Beginn an einleuchtend und ich entschied mich dazu es einfach mal auszuprobieren.

Die Atmosphäre bei Roger war von Anfang an sehr angenehm, er hat sich Zeit genommen und die Behandlung wurde seriös und eingehend erläutert.

Direkt nach der Behandlung waren die aufrechte Körperhaltung und der feste Stand auffallend. In den nächsten Wochen stellte ich ein Ziehen im Oberschenkel, vor allem nach dem Aufstehen, fest. Beim Joggen habe ich gemerkt, dass ich mit dem Fuss ganz anders auftrete und der Schritt leichter fällt. Die Verspannungen sind zwar teilweise noch da, seit der Behandlung hatte ich aber keine Kopfschmerzen und auch keinen Schwindel mehr. Das Kribbeln ist grösstenteils verschwunden. Weitere Linderung erhoffe ich mir durch die Weiterführung der Therapie mit der Tiefenmassage. Ich würde die Behandlung jederzeit wieder vornehmen und kann sie ohne Bedenken weiterempfehlen.

Mario          



Jasmin (März 2015)

Nach langen Jahren immer mehr und stärker werdenden Schmerzen und Symptomen z.B. Kopfschmerzen/Migräne, Kribbeln in den Finger oder Beinen, Druck im Kopf, Verspannungen im Nacken/Schulterbereich und einer Talfahrt von Ärzten und Therapien bin ich bei meiner Suchen im Internet auf die Seite von Roger Fröhli gestossen und habe mir diese genau angeschaut. Da ich schon vieles ausprobiert hatte und es nur immer eine kurze Besserung gegeben hat, dachte ich mir, probierst es noch zum Schluss mit einer Atlaskorrektur aus, vielleicht kann diese ja Wunder bewirken. 

Im Januar 2015 vereinbarte ich einen Termin. Schon nach der 1 Behandlung meines Atlasses fühlte ich mich deutlich besser. Der Druck im Kopf war sofort verschwunden. Roger Fröhli wies mich darauf hin das der Körper jetzt Zeit braucht um sich zu erholen und es könnten auch Schmerzen nach der Behandlung auftreten. Ca. 3 Stunden nach der Behandlung traten wirklich Schmerzen auf. Der ganze Rücken und Nacken schmerzte. Am nächsten Tag waren die Schmerzen aber schon deutlich weniger dafür überkam mich eine starke Müdigkeit die doch eine ganze Woche anhielt. Danach ging es mir aber immer in kleinen Schritten besser. Knapp 10 Wochen später war ich zur Nachkontrolle und der Atlas sass da wo er sitzen soll.

Ich muss sagen an manchen Tagen habe ich wieder mehr Schmerzen und an anderen Tag fühle ich mich wie neu geboren. Es ist manchmal ein auf und ein ab aber im Grossen und Ganzen geht es mir viel viel besser als vor der Atlaskorrektur. Ich habe bis jetzt, 2 Monate nach der ersten Behandlung, keine Schmerzmittel mehr nehmen müssen. Die Übungen die auf der Homepage sind mache ich auch regelmässig somit unterstütze ich meinen Körper mit der Heilung. Die Übungen sind einfach und brauchen auch nicht viel Zeit. 

Ich kann jedem bestens die Atlaskorrektur bei Roger Fröhli empfehlen. Man ist bei ihm gut aufgehoben. Es wird einem alles gut erklärt und man fühlt sich in guten Händen. Für mich hat es sich gelohnt.

Lieber Roger vielen lieben Dank.

Gruss Jasmin 

Oliver (März 2015)

Absolut Genial

Ich hatte im 2014 einen Scooter Unfall, welcher nicht wirklich dramatisch ausging. Kleine Schürfwunden, mit dem Kopf gegen ein Auto geknallt, Kratzer etc. Doch einige Monate später, Fieber, Übersäuerung des Magens und Darms und am Ende des Blutes. Musste 1 Monat eine Histamin Diät machen um wieder auf die Beine zu kommen. 

Weitere Symptome welche ich später hatte, waren Sehprobleme, Herz-Kreislauf Probleme, Abgeschlafft also absolut Energielos. Nach erfolgloser Untersuchungen bei den normalen Ärtzten bat ich um Rat bei einem speziellen Arzt, welcher sich mit Bioresonanz befasste. Er gab mir den Tipp dass sogar kleine Unfälle, wo der Kopf und vor allem das Genick involviert war, verheerende Folgen mit sich ziehen können.

 Nach einer kurzen Zeit recherche, fand ich (ZUM GUTEN GLÜCK) Roger und sein Firma. Beim ersten Termin hat Roger es geschafft, mit kurzer Analyse, mein Atlas, welcher sich verschoben hatte, wieder in die Richtige Bahn zu bringen. Dies hatte enorme Erfolge. Nach einer Stunde, fühlte ich den Energiefluss. Ein tolles Gefühl nach so langer Zeit des Wartens.

 Auf dem nachhause Weg, war ich wie ausgewechselt. Energetisch, und auch das restliche vegetative Nervensystem war wieder im Gange. Ich habe dann wie von Roger angewiesen, diese Dehn und Streckübungen verfolgt, einen Monat lang. Absolut Spitze.

Am 5.03.15 ging ich nochmals zur Nachkontrolle, und wurde nochmals super behandelt. Massage, Wärmegerät damit sich die Muskulatur ein bisschen Entspannt. 

Mein Fazit: Absolut Genial. Bitte nicht vergessen, Heilung ist ein Weg.  Aber trotzdem, es war einfach super, wie Roger alles rausgefunden hat und vor allem in so kurzer Zeit, wieder in die Richtige Bahn gebracht hat. 

Von ganzem Herzen Danke Roger.

Fritz (November 2014)

Seit einiger Zeit konnte ich meinen linken Arm nicht mehr ganz strecken, zudem spürte ich in den Beinen ein Kribbeln, wie wenn die Beine eingeschlafen sind. Das passierte im Gehen, im Stehen oder beim Sitzen. 

Durch eine Bekannte bin ich auf Roger aufmerksam gemacht worden, da sie auch eine Atlastherapie bei Roger gemacht hat. 

Erwartungsvoll bin ich zum ersten Termin zu Roger. Die Vorwarnung, dass ich danach wohl etwas Muskelkater haben werde, nahm ich zur Kenntnis. 

Das vorher und Nachher Foto zeigte bereits nach einer Sitzung einen Erfolg. 

Roger hat mir dann empfohlen, dass ich Tiefenmassage machen soll, da meine Muskeln im Rücken sehr verhärtet waren. 

Nach einer solchen Sitzung erinnerte ich mich wieder an die Vorhersage wegen dem Muskelkater. 

Insgesamt habe ich vier Tiefenmassagen die es in sich haben durchführen lassen mit dem Ergebnis, dass es mir jedes Mal besser ging. Keine Verspanntheit mehr. 

Ich kann jedem nur empfehlen bei ähnlichen Beschwerden die Atlasstherapie und Tiefenmassage in Angriff zu nehmen. 

Besten Dank auch für die Tipps zu den täglichen Übungen. 

Super Roger, du hast mir sehr geholfen.

Eve (September 2014)

Wegen einem anhaltenden Schwindelgefühl und einer möglichen Behandlung dazu, bin ich auf die Homepage von Roger gestossen zur Atlaskorrektur. 
Gleichzeitig habe ich mir beim Optiker meine Brillenkorrektur überprüfen lassen und mich bei einem Arzt auf Lagerungsschwindel untersuchen lassen. Auch wenn ich denke, dass mein Schwindel tatsächlich durch die Übungen beim Arzt verschwunden ist, so hat mich Roger beeindruckt durch seine umfangreichen Informationen/Erklärungen und seine kompetente Behandlung. Ich durfte viele neue Erkenntnisse mitnehmen und werde auf jeden Fall mit der Tiefenmassage beginnen. 100%empfehlenswert!

Liebe Grüsse
Eve