Für ein Leben in Bewegung

 

Das Prinzip ist einfache Physik

Wiederherstellen der Körpersymmetrie - Körperstatik - Körperdynamik
Natürlich - Effektiv - Nachhaltig



Atlaskorrketur

Kieferkorrektur

Tiefenmassage

Weiterführende Behandlungen

 




Das Behandlungskonzept fokussiert sich auf das nachhaltige wiedererlangen der Körper-symmetrie, Körperstatik und Körperdynamik durch eigenständige, geschützte Methoden.

Permanente Fehlbelastungen, Engpässe, Verspannungen und Reizimpulse die sich negativ auf den Körper und seine Systeme auswirken werden reduziert oder gar aufgehoben. 

Dabei spielt bei jeder Methode der Einbezug der entsprechenden Muskelgruppen und deren Vorbereitung und Tiefenlockerung vor- und während jeder Behandlung eine zentrale Rolle.





3-D Animationen zu den Muskelfunktionen sehen Sie in den jeweiligen Behandlungsrubriken.  


Stützapparat und Bewegungsapparat
Knochen sollen stützen - Muskeln bewegen

Stützapparat

Knochen, Knorpel, Gelenke, Bandscheiben, Bänder


 Bewegungsapparat

Muskeln, Sehnenscheiden, Faszien, Schleimbeutel

Fehlhaltung

Verursacht Fehlstatik und permanente Fehlbelastungen 

Hauptaufgabe:
Stützapparat stützt

Hauptaufgabe:
Bewegungsapparat bewegt

Bewegungsapparat über-nimmt zu viel Stützfunktion





Das umfassende-, ergänzende Behandlungskonzept







Atlaskorrektur
AtlasC1-Technology®


Kieferkorrektur
3-B-Technology®

Tiefenmassage
MF-T-Technology®

Weiterführende Behandlungen





Leiden Sie schon lange an den selben Beschwerden? Nichts hat bis jetzt wirklich geholfen?

Wir alle Knirschen und Pressen. Bei Problemen, Ängsten, Stress, aber auch im Sport.

Sie fühlen sich verspannt, unwohl und in der Bewegung eingeschränkt und blockiert?

Es liegt uns am Herzen, Sie bei Bedarf und Notwendigkeit im Anschluss an die

Der Körper richtet sich nun aus. Fehl-belastungen und Reizimpulse auf den Körper und seine Systeme werden reduziert, die Selbst-regeneration beginnt.

3-B entlastet den Kiefer und behandelt die Ursachen tagsüber, im Schlaf während dem verarbeiten aber auch im Sport unter Höchstleistungen.

Muskeln, Bänder, Sehnen + Faszien werden bis in die tiefen Schichten gelockert. Verspannungen werden gelöst, Lymph- und Blutfluss angeregt.

Atlaskorrektur mit gezielten Behandlungen der Körpersysteme weiter umfassend auf dem Weg zur natürlichen Gesundheit begleiten zu dürfen.


Erfolgskontrolle und Qualitätssicherung

durch wissenschaftliche Dokumentation


 

 

 

 

Standanalyse

Standanalyse

Ganganalyse

Ganganalyse

Vorher / Nacher

Vorher / Nacher

Vorher / Nacher

Vorher / Nacher





 

Therapieansatz

Der AtlasC1, der Kiefer und mit ihm das Zungenbein stehen in funktionellem Zusammenhang. Die dadurch entstehende wechselseitige Wirkung wirkt sich sowohl auf den Stütz- und Bewegungsapparat als auch auf die Körpersysteme aus.

Für den nachhaltigen Erfolg auf dem Weg zur natürlichen Gesundheit  wird bei uns der AtlasC1, der Kiefer und die Körperhaltung als zusammenhängendes System betrachtet.

 


Fehlhaltung / Fehlstellung

Eine Fehlhaltung / Fehlstellung wird selten von der Person bewusst wahrgenommen oder als solches diagnostiziert und wird vom Körper innert kürzester Zeit als normale Grundhaltung adaptiertSie jedoch verursacht permanente Fehlbelastungen, Engpässe und Reizimpulse die negativ auf den Körper und seine Systeme einwirken und zu umfangreichen Beschwerden führen können. Eine Fehlhaltung begünstigt zudem Arthrose und Weichteilrheuma.

Das Therapiekonzept bekämpft Beschwerden an der Wurzel und beugt auch im Sinne von Gesundheitsprävention vorzeitigem- + degenerativem Verschleiss bereits im Kindesalter vor.

Bei keiner der gezeigten Personen wurde die Körperfehlhaltung / -Fehlstellung bewusst als solches wahrgenommen oder bei Untersuchungen diagnostiziert.



Atlaskorrektur

Nach AtlasC1-Technology®

Vor der
Arlaskorrektur

Unmittelbar nach
der Atlaskorrektur

Vor der
Atlaskorrektur

Nach 10 Wochen





Bereits nach der Atlaskorrektur spüren Sie normalerweise ihre verbesserte Standfestigkeit. Sie stehen wie ein Fels. Ein fester Stand auf beiden Füssen entlastet den Körper und seine Systeme, er garantiert zudem Selbstsicherheit und steigert das Bewusstsein.

Detailinformationen

Erklärvideo

 


Kieferkorrektur

Nach 3-B-Technology® (Bite - Body - Balance)

Die medizinische Schienentherapie



Wir beissen und pressen fast alle, meistens unbewusst bei der Arbeit unter Zeit- und Erfolgsdruck, im Alltag weil uns Probleme und Ängste belasten und beim Sport während Höchstleistungen den Körper fordern und belasten.

Die Kopf- und Kaumuskulatur wird permanent be- und überbeansprucht. Es entstehen hohe Kräfte und Drücke auf die Kopf- und Kaumuskulatur (der Kaumuskel Masseter kann bis zu einigen 100 Kilo Druck erzeugen) was in der Folge zu umfangreichen gesundheitlichen Beschwerden und im speziellen zu Abnützungen im Zahnbereich führen kann.






Die Kaumuskulatur und der Kiefer stehen in direktem funktionellem Zusammenhang. Sie beeinflussen gegenseitig mit wechselseitiger Wirkung die Kieferstellung und den Muskeltonus was je nach Zustand zu umfangreichen Beschwerden führen kann.

Wiederum stehen der Kiefer und der AtlasC1 in wechselseitigem Einfluss zueinander. Nicht selten wurde bereits durch die Atlaskorrektur bei Kieferknacksen und Verspannungen im Kopfbereich ein verbesserter oder gar beschwerdefreier Zustand erreicht.

Detailinformationen

Erklärvideo


Tiefenmassage

Nach MF-T-Technology® (Myo - Fascial - Tissue)

Nach der Atlaskorrektur wird die verbesserte Körperstatik praktisch in jedem Fall wahrgenommen. Jedoch kommt es hin und wieder vor dass sich im Anschluss der Körper nicht zureichend ausrichtet. Warum das?

Gründe können unter anderem sein; 

Die Muskulatur will nicht "loslassen" weil sie zu "eingefahren" oder zu übersäuert ist.

Muskeln, Bänder, Sehnen und Faszien passen sich wie ein Massanzug an eine Fehlhaltung an und bestimmen die Körperhaltung mit. Sportliche Aktivitäten die unter einer Fehlhaltung durchgeführt werden, Alltagsgewohnheiten die zu solchen führen oder verbissen und angespannt durchs Leben gehen verstärken diesen Zustand.





Engpässe, Fehlbelastungen und Reizimpulse auf den Körper werden reduziert oder ganz aufgehoben, Funktionen der Blut-, Lymph- und Nervensystem begünstigt.


Detailinformationen

Erklärvideo


Weiterführende Behandlungen

Wir begleiten Sie gerne weiter.

Nach erfolgreicher Atlaskorrektur in unserem Hause bietet sich aufgrund der bestehenden Vernetzung mit interdisziplinären Therapeuten und Ärzten, in geeigneten Fällen eine weiterführende Behandlung an. Ziel ist es, das Erreichte zu stabilisieren und Sie mit dem optimalsten Körpergefühl in den Alltag zu entlassen oder Sie auf Ihr neues Körperbewusstsein bestmöglich vorzubereiten.


Testen Sie jetzt Ihre Körper- und Kieferstellung

Tips für zu Hause.