AGB

Bezahlung

Ausfallstunden

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bei uns die sofortige Bezahlung (bar oder Karte) üblich ist.

Danke für Ihr Verständnis.

Für die 3-B® Korrekturschiene ist vor Ort bei Zahnärzten zur Zeit die Zahlung nur mit Kreditkarte möglich.(Visa-, Master-, Postcard)

Eine gebuchte Therapie muss im Verhinderungsfall bis 24 Stunden vor Therapiebeginn storniert werden ansonsten die Ausfallstunde mit 100% der Therapiekosten in Rechnung gestellt wird.

Bei der Atlas-Korrektur ist die zweite Sitzung, die Atlas-Nachkontrolle inbegriffen

Es entstehen keine Zusatzkosten. 

Ausfallstunde bei der Atlas-Korrektur; 

Die Ausfallstunde wird mit 50% des Gesamtbetrages in Rechnung gestellt.

Buchung Atlas-Korrektur;

Befindet sich der Atlas bereits in korrekter Position findet keine Atlasbehandlung statt und wird auch nicht in Rechnung gestellt.

Anhand Ihrer bestehenden Beschwerden können aber weitere Abklärungen getroffen und mögliche Schritte besprochen bzw. eingeleitet werden.

Ausfallstunde bei der Atlas-Nachkontrolle;

Die Ausfallstunde wird bei erneuter Buchung der Nachkontrolle zusätzlich mit 70.- in Rechnung gestellt.

Kauf 3-B Zahnschiene.

Über den Onlinekauf oder an Verkaufsstellen erhalten sie eine Herstellungskarte die Sie zum ersten Zahnarzttermin mitnehmen müssen.

Stellt der Zahnarzt eine Kontraindikation fest die eine Schienentherapie nicht zulässt schicken Sie die Herstellungskarte an Ihre Verkaufsstelle zurück. Der Kaufbetrag wird Ihnen dann vollumfänglich rückerstattet.

Die Herstellungskarte muss komplett und intakt sein damit eine Rückerstattung gewährt werden kann.